Tanz als eine Möglichkeit, näher an Ihre Gefühle Welt zu bekommen?

free flow, psychologie, therapie -

Tanz als eine Möglichkeit, näher an Ihre Gefühle Welt zu bekommen?

Sind Sie bereit, Ihre eigene Erlebniswelt zu erkunden? Sie wollen lernen, zu entdecken und zu fühlen? Dann ist die experimentelle Tanzform FREE FLOW, die Simone Caroline Narraina unterrichtet, genau das richtige für Sie! Diese Tanzform geht vom intuitiven aus, vom Gefühl der Bewegung. Simone erklärt: "du Lernst ddurch Bewegung gewinnen Sie Einsicht über sich selbst und werden mehr in Kontakt mit Ihrem Gefühl.Das Gefühl, es kann Befreiung geben. Nicht so sehr der Tanz, sondern das Vergnügen, die Offenheit und die Entdeckung ist der Kern eines freien Gefühls. Indem Sie neugierig sind und spielerisch mit Tanz Experimentieren, lernen Sie, sich selbst bewusster anzusehen. Zu fühlen, eigentlich. Das mache ich in meinem Alltag."

Das klingt vielversprechend. Fast therapeutisch. Als ich Simone mit meinem hintergrund als Psychologin interviewe, Stelle ich viele Hinweise zwischen der Psychologie und der Art und Weise fest, wie Simone Ihren Tanz benutzt. Die Diskussion findet als zwischenberatung zu verschiedenen Behandlungsformen statt. Handschellen angelegt, höre ich dem Free Flow-Experten zu. "Ich sage immer, der Körper weiß es. Ich bin eine intuitive person und ich bin nah an dem, was ich fühle. Ich denke viel darüber nach und versuche, tanzausdruck zu verwenden um anzuzeigen, was in diesem moment in meinem Geist und Körper vor sich geht. Ich führe die Menschen dazu, Ihren eigenen Weg zu finden. Ich bringe dir bei, dir bewusst zu werden, was übung mit dir macht. Was sich richtig anfühlt und was nicht. Und dieser Prozess erfordert einen offenen Geist. Und üben."

Intuitive Tanzform Free Flow von Simone Caroline Narraina Tilburg

Eine kleine Biographie. Simone besuchte verschiedene Tanzkurse im Alter von 9 bis 22 Jahren. Ihre Letzte Ausbildung war die an derFontys war eine Tanzakademie in Tilburg. Während dieses Trainings verpasstsei es akrobatisch. Als Sie einen flyer für einen pilot-pole-dance sah, war Sie sofort angezogen. "Es hatte auch etwas freches. Es schien im Widerspruch zur Welt der tanzakademie zu stehen und das machte mich sehr neugierig. Die teststunde war ganz einfach und dann habe ich fast sofort selbst eine Stange gestellt. Es selbst zu entdecken lief gut, aber ich bemerkte, dass bestimmte Techniken fehlten. Ich nahm Unterricht im studio Aeris in Utrecht und lernte am meisten von Sandra (Vater, Besitzer von Studio Aeris). Es dauerte nicht lange, bis ich anfing zu unterrichten."

Simone kombinierte lange Zeit Free Flow mit pole Dance und gab diese form in Ihrem eigenen Tanzstudio 'the Tent' in Tilburg. Sie hat kürzlich die Türen mit Schmerz, Herz und Seele geschlossen, aber Sie unterrichtet weiter. "Mein Fokus jetzt geht mehr zu einzelnen Sitzungen Free Flow.  Außerdem werde ich weiterhin pole Dance unterrichten, aber nur in form von Meisterkursen und workshops. Hier werde ich den Kontakt mit deinem Gefühl und deiner Selbstreflexion betonen. Denken Sie an workshops Exotisch, Free Flow Pole oder wie Sie Ihre Choreografie zum Leben mit diesen Empfindungen zu bringen, und aufschlussreiche Werkzeuge. Praktisch, wenn Sie an einem Spiel arbeiten."

Die Umgebung, die eingerichtet ist, ist für einen sitzungsfreien Ablauf sehr wichtig. Um mit Ihrem Gefühl in Kontakt zu treten und es zu Wagen, mit ihm in Kontakt zu treten, ist eine gewisse Erfahrung der Sicherheit erforderlich.Die Art, wie Simone unterrichtet, ist sehr persönlich."Ich tue alles, um die Schüler zu ermutigen, sich frei zu fühlen, zu experimentieren. Ich tat dies im Zelt, indem ich mir eine Umgebung andieb, in der ich mich auch zu Hause fühle: ein Teppich auf dem Boden, ein Bilderrahmen an der Wand, ein Büchlein, in dem man ein Erlebnis teilen kann. Und zum Beispiel auch durch Teebereiter und ein gut gefülltes Plätzchenglas. Als ich bei der Eröffnung eines neuen Studiotages selbst einen Keks schnappen und falsch machen wollte, war ich froh, dass sich die Leute frei genug fühlten, in der Trommel zu stöbern. Ich möchte, dass die Menschen sich frei fühlen, solche Dinge zu tun."

Simone selbst ist noch auf entdeckungsreise. Aufgrund ihrer intuitiven Persönlichkeit und allgegenwärtigen Neugier wird sie nie aufhören.Während ihrer Reise hofft sie, eine Zielgruppe zu gewinnen, die für ihre Lebensinstitution geeignet ist und ist offen für ihre eigene Entdeckungsreise.Sie freut sich schon auf ihren neuen Weg: mehr Zeit für intuitive und weniger beschäftigte Führung ihres eigenen Tanzstudios. Sie wird auch ihre etwas abgestaubte Leidenschaft des Schreibens wiederbeleben. So wird sieTeilen Sie Arbeit in Blogs und schreiben Geschichten mit aufschlussreicher Moral. Wer weiß, was wir von ihr in der kommenden Periode lesen können!

So vielversprechend alle ihre neuen Pläne. Ein guter Grund, ihr zu folgen Instagram/Instagram Oder Facebook.

Free flow intuitiver Tanz von Simone Caroline Narraina 

Related Posts

Het Griekse duo Mary & Jo
Zowel solo als in het duo hebben Mary en Jo verschillende bekers achter hun naam staan. Beide afkomstig uit Griekenla...
Read More
Club Hella Heels ab sofort in den Niederlanden bei Flexmokey_polewear
Steht exotischer pol auf dem Programm? Alle high heels fans? Ist es schon Sommer? Welche Entschuldigung brauchst du? ...
Read More
Wer hat Demi Brama bei der Vorbereitung der Flexmonkey EMBRACE Challenge fotografiert?
Ein Fotobomber, das schlaffe Lächeln, das umfällt und sich nicht entknöpft. Es ist alles Teil der Vorbereitungen, die...
Read More

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen